Logo
Förderverein Faustina e.V.

Startseite
Öffnungszeiten

Mitarbeiter
Elternbeirat
Die Kita
Anmeldung
Tagesablauf
Projekte
Konzeption
Kontakt

Bewegungskindergarten

 

Und heute müsste der Kindergartentag ein paar Stunden mehr haben...

12 Wochen sind nun schon wieder vergangen seit das neue Kindertagesstättenjahr begonnen hat. Unserer neuen „Faustina Einsteins“ haben sich hervorragend in ihre neue Rolle als Vorschulkind eingefunden und schon einige Exkursionen hinter sich.

Eröffnet haben wir unser „Kleine-Einsteins-on-Tour“ Programm mit einem Besuch im Karlsruher Marottetheater. Für viele unserer Kinder war es die erste Fahrt mit der Stadtbahn und auch der erste Besuch eines Theaters. „Die kleine Hexe“ begeisterte natürlich alle 22 Kinder und als krönender Abschluss durften an diesem Tag auch die Vorschulkinder, die nicht den ganzen Tag in der Einrichtung sind, bei uns zu Mittag essen. Also ein rundum gelungener Vormittag.

Kurz darauf wurden wir zur Metzgerei Scherer eingeladen. Fast schon traditionell, besuchen wir immer an einem Donnerstag die Metzgerei, weil an diesem Tag Tausende Wiener produziert werden. Die strahlenden Kinderaugen waren sehr interessiert an den großen Teigmaschinen und vor allem am Endprodukt „Wiener“. Zum Abschluss bekamen wir 2 Packungen der Würstchen und Brötchen von Christian und Elke Scherer, welche wir natürlich sofort bei einem leckeren Frühstück mit großem Genuss verspeisten.

Die nächste Aktion wartete dann auch nicht lange auf sich und Swen Hartmann lud alle „Einsteins“ zum Herbsten nach Steinweiler ein.
Wieder ging es mit Stadtbahn und Zug zu unserem Ziel, dem Bahnhof von Steinweiler. Von dort aus liefen wir ca. 10 Minuten zum „Wingertsberg“ von Swen. Dort warteten die prallen und süßen Trauben bei herrlichem Sonnenschein auf unsere Kinder

Mit Rebschere und Eimer bestückt, ging es dann auch los und unsere Einsteins herbsteten ca. 4 Rebzeilen komplett ab. Eine beachtliche Leistung! Als Dankeschön gab es von Beate Hartmann frisch gebackene Muffins und Traubensaft, während Swen nacheinander mit allen Kindern noch mit dem Vollernter duch die Zeilen brauste. Ein wunderschöner Vormittag ging wiederum viel zu schnell vorbei!


An dieser Stelle möchten wir uns bei Familie Scherer und Familie Hartmann ganz herzlich für die schönen und lehrreichen Stunden bedanken!

Doch nicht nur bei den Einsteins war viel los. Insgesamt hatte unsere Kindertagesstätte volles Programm:
Zahlenland II hat begonnen und ebenso die neuen Sprachförderprogramme.
Unsere 4-jährigen sind in neue Gruppen gekommen und viele neue Kinder hatten ihren ersten Kindergartentag. Viele neue Themen wurden schon erarbeitet und erlebt und die Tage in unserer Kindertagesstätte sind uns viel zu kurz.
Auch unser Förderverein inklusive Elternbeirat hatten keine Langeweile. Zum ersten Mal hatten wir bei der Kerwe einen gemeinsamen Waffelstand mit Kinderschminken, zusammen mit dem Förderverein und Elternbeirat der Mühlgasse. Kurz darauf fand unser Septemberflohmarkt statt und keine vier Wochen später bewirtete unser Förderverein beim Tag der offenen Tür bei der Baumschule Werling.

Unser neuer Elternbeirat wurde gewählt und wir begrüßen folgende Eltern in diesem Team:
Anita Seifert, Fabiana Münzer, Sandra Brossart, Ulrike Brendel, Maria Kiefer, Monika Rothschmitt, Anja Hamburger und Susi Kohler.

Das neue Kindergartenjahr ist sehr gut angelaufen und wir freuen uns auf das kommende Programm.

Hier ein kleiner Ausblick:
interne Gruppenfeste, Halloweenparty, St. Martin´s Fest mit Umzug durch den Töpferring, Anneresl, Adventskaffee...

Wir informieren Sie noch genauer über Ablauf und Termine.

Ihr Faustina-Team