Logo
Förderverein Faustina e.V.

Startseite
Öffnungszeiten

Mitarbeiter
Elternbeirat
Die Kita
Anmeldung
Tagesablauf
Projekte
Konzeption
Kontakt

Bewegungskindergarten

 

Faustinakids begrüßen den Frühling und schon strahlt die Sonne...

Auch wenn es am vergangenen Freitag noch etwas trübe und kühl war, so machten sich die Kinder der Kita Faustina mit ihren wunderschönen und bunt leuchtenden Frühlingsstecken auf den Weg zum Rathaus, um dort mit fröhlichen Liedern den Frühling willkommen zu heißen. Im Hof des Rathauses warteten schon einige Eltern sowie unser Bürgermeister Gerhard Beil mit seinem Beigeordneten Raimund Brossart auf den bunten Zug der Kinder und Erzieher.

Der Elternbeirat hatte, wie auch in den Vorjahren, wieder ein leckeres Frühlingsbuffet mit Frühlingsquark, Gemüsesticks und leckerem Butterbrot bereit gestellt. Als kleines Bonbon für das schöne und kräftige Singen hatte Herr Beil für die Kinder ein sehr beliebtes Getränk besorgt, welches mit großer Begeisterung und freudestrahlenden Augen von den Kindern heiß begehrt war. Leider war die Pumpe des Brunnens defekt und so werden wir uns sehr gerne, bei nächster Gelegenheit, noch einmal zur Brunneneröffnung einladen lassen.

Auf jeden Fall scheint seit Samstag morgen die Sonne und das schon die ganze Woche über...also hatte unser Frühlingsfest seine Aufgabe zu hundert Prozent erfüllt.

Bedanken wollen wir uns auch bei dem Personal des Bauhofs für das Richten von Tischen und Bänken und die Brunnenreinigung.

Computerführerschein für 25 "Faustina-Einsteins"

Unter dem Projekt "Schlaue Mäuse braucht das Land" haben wir im Oktober vergangenen Jahres mit dem frühkindlichen Bildungsprogramm "Schlaumäuse-Software" der Fa. Microsoft begonnen. Herr Beil genehmigte für das umfassende Sprachförderprogramm zwei Laptops und so konnten wir unsere 25 Vorschulkinder hervorragend mit dem Programm vertraut machen und somit die Grundlagen für deren weiteren Bildungsweg geben.

Unseren "Einsteins" macht es riesigen Spaß, und es fördert spielerisch die Sprachkompetenz, die soziale und kommunikative Fähigkeiten, die Lernfähigkeit der Kinder sowie den Lerntransfer verschiedener Inhalte.

Am Freitag konnten all unsere 25 Vorschulkinder ihre Urkunde entgegennehmen, welche sie nun berechtigt, mit ihrer Monatskarte gezielt und kontrolliert am Computer zu spielen und zu lernen.